Hundebegegnungen sind Dir ein Graus? Du kennst das Gefühl schweißnasser Hände, die sich fest an die Leine klammern? Du weißt genau, gleich springt Dein Hund wieder los?

Hundebegegnungen sind Dir ein Graus?

Du kennst das Gefühl schweißnasser Hände, die sich fest an die Leine klammern? Du weißt genau, gleich springt Dein Hund wieder los?

Eigentlich möchtest Du nur die Natur mit Deinem Hund genießen...

Doch statt Genuss scannst Du den Horizont, um ja vor Deinem Hund alles im Blick zu haben. Von Entspannung keine Rede. Manchmal würdest Du gerne im Boden versinken. Gefühlt hast Du alles probiert, aber nichts hilft wirklich.

Du wünschst Dir nichts sehnlicher, als einfach einmal gelassen spazierenzugehen.

Dein Hund kann es lernen, Du auch.

Hundebegegnungen sind nicht ohne Grund für so viele Mensch-Hunde-Teams ein Graus. Weder Dein Hund noch Du sind schuld – Ihr seid einfach überfordert. Das kann man ändern!

Wie möchtest Du es angehen? Mit:

Mehr Wissen.

In diesem Onlinevortrag verraten wir Dir die fünf häufigsten Fehler bei Begegnungen, und wie Du sie vermeidest.

Ja, ich will mehr Wissen.
Einem Trainingsplan.

Mit unserem 16-Wochen-Trainingsplan bekommst Du eine Anleitung zur eigenständigen Umsetzung Schritt für Schritt.

Yes, Pläne sind genau mein Ding.
Intensiver Begleitung.

Do it yourself ist nicht Dein Ding? Setze gemeinsam in der Gruppe um, erhalte unser konkretes Feedback und nutze wöchentliche Calls. Außerdem gibt es jede Menge Hintergrundwissen für Dich.

Nächster Start 02.07.2022

Ja, gib mir mehr Infos dazu.
Als Fortbildung

In unserer Trainer-Edition durchläufst Du die Inhalte mit dem eigenen Hund oder einem Deiner Kundenteams. Du tauschst Dich mit Kolleg:innen aus und erhältst jede Menge Hintergrundwissen, um Deine Kund:innen noch besser unterstützen zu können.

Nächster Start 02.07.2022

Ja, lass uns gemeinsam lernen.

Eigentlich sind es gar nicht nur die Hundebegegnungen?

Deinen Hund und Dich plagen noch viele weitere Themen, wie z.B. Angst vor Menschen oder Geräuschen, Trennungsstress, Besucher oder etwas ganz anderes? Du wünschst Dir eine intensive Betreuung, die alle Herausforderungen systematisch und ganz individuell mit Dir angeht?

Dann schau Dir unser Jahresprogramm "Ein echtes Team" an.

Häufige Fragen & Antworten.

Du kennst uns noch nicht und möchtest Dich zunächst mit unserer Arbeitsweise vertraut machen? Du willst in ein Thema nur einmal reinschnuppern? Oder Du bist auf einem guten Weg und willst nur noch einmal eine kurze Inspiration? Dann wähle einen Vortrag

Du setzt gut eigenständig um, brauchst kein Feedback und willst ein Thema mit einem roten Faden systematisch bearbeiten? Du möchtest in Deinem Tempo vorgehen und sofort loslegen? Dann ist ein Trainingsplan genau richtig. 

Dir ist zusätzlich zum strukturierten Plan ein Austausch, Betreuung und Feedback wichtig? Dafür nimmst Du auch in Kauf, dass es nicht sofort losgeht. Dann sind die Intensivkurse genau richtig für Dich. 

Du bist Kolleg:in und möchtest Dich weiterbilden? Vielleicht parallel auch mit dem eigenen Hund oder einem besonderen Fall aus Deinem Kundenkreis mitmachen? Dann schau Dir die Fortbildungen und Trainer-Editionen an.

Nur angewandtes Wissen ist Macht. Daher stehen bei uns die Trainingspraxis und die Umsetzung im Alltag an erster Stelle. In systematisch aufgebauten Trainingsplänen erlernen Mensch und Hund Werkzeuge und Strategien Schritt für Schritt, um sie im Alltag zu festigen, anzuwenden und damit schwierige Situationen meistern zu können. 

Wir arbeiten mit dem Hund statt gegen ihn. Wir verstärken das, was wir sehen möchten, und geben dem Hund so alternative Verhaltensweisen zur selbstwirksamen Lösung herausfordernder Situationen, anstatt ihn nach Verboten im Regen stehen zu lassen. Wir sehen uns nicht als Rudelführer, sondern als Teamleiter. 

Wir helfen Mensch-Hunde-Teams, in guten Settings sauber und nach den Gesetzen der Lerntheorie zu trainieren, um das Gelernte auch unter hoher Erregung und im Ernstfall abrufen zu können. 

Über das Training hinaus schauen wir auf die Bedürfnisse von Hund und Mensch, um Stress im Alltag zu reduzieren, für Wohlbefinden zu sorgen und ein freudiges, harmonisches Miteinander zu schaffen. 

Bist Du bereit, Dich auf Deinen Hund einzulassen? 

Du bist hier richtig, wenn Du Deinen Hund und Dich selbst auf einer gemeinsamen Reise besser kennenlernen willst. Du lernst mit uns, die Körpersprache Deines Hundes zu lesen, vorurteilsfrei zu bewerten und Deine Glaubenssätze zu hinterfragen. 

Du bist hier richtig, wenn Du Arbeit in die Beziehung zu Deinem Hund investieren möchtest. Dazu gehört systematisches Trainieren und Dokumentieren ebenso wie das Durchstehen von Durststrecken im Training. Keine Sorge, wir unterstützen Dich dabei. 

Du arbeitest lieber mit dem Hund als gegen ihn? Du lobst lieber, als zu schimpfen? Dann bist Du hier richtig! Dank kleinschrittigem, sauber aufgebauten Training trainierst Du und Dein Hund am Erfolg! Du lernst das, was Du sehen möchtest, zu verstärken und den Blick auf Fortschritte zu lenken statt auf Misserfolge. 

Du legst Wert auf wertschätzenden Umgang und Austausch auf Augenhöhe? Dann bist Du hier richtig! So wie wir mit unseren Hunden umgehen, gehen wir auch miteinander um - respektvoll, wertschätzend und achtsam. Unser Training basiert auf einem wohlmeinenden, wertschätzenden Wertesystem. 

Vortrag: Du bekommst von uns Zugang zu einem Live-Event oder der Aufzeichnung eines Onlinevortrages inkl. kleinem Handout. Den Vortrag gibt es als Video und Audio, das Handout als PDF. Im Vortrag vermitteln wir Dir Wissen zu einem bestimmten Thema. Es findet in der Regel keine praktische Anleitung statt.

Trainingsplan: In einem Trainingsplan leiten wir Dich praktisch an. Die Anleitung erfolgt über Videos/Audios und Workbooks, manchmal kombiniert mit alltagsnahen Beispielfilmen von uns und unseren Kund:innen. In der Regel bist Du auf Dich gestellt, nur bei bestimmten Trainingsplänen gibt es Foren zum Austausch mit anderen Teilnehmer:innen und/oder online Sprechstunden mit uns. Ob das so ist, kannst Du der jeweiligen Ausschreibung entnehmen. 

Intensivkurs: Hier geben wir gemeinsam Vollgas! Du bekommst den Trainingsplan, bearbeitest die Aufgaben, reichst uns Deine Dokumentation ein und bekommst von uns konkretes und individuelles Feedback in Foren und Onlineterminen. Die Intensivkurse sind Gruppenkurse, die zu einem festen Stichtag starten. 

Ein Vortrag ist in der Regel ca. 60 Minuten lang. Du bekommst Wissen und Anregungen von uns zum jeweiligen Thema. Außerdem bekommst Du ein Handout. 

Wenn Du live teilnimmst, kannst Du am Ende Deine Fragen im Chat stellen. 

Diese beantworten wir dann noch live im Vortrag. Die Aufzeichnung von Fragen & Antworten sind in der Regel als Bonus bei der Vortragsaufzeichnung dabei. 

Bei einem Trainingsplan bekommst Du eine Schritt für Schritt aufgebaute Anleitung von uns, die Du nach und nach eigenständig abarbeitest. 

Wir geben dabei in der Regel Zeiten und Zwischenziele vor und legen z.B. Inhalte für eine Woche fest. Du kannst dabei jedoch auch in einem anderen Tempo vorgehen. 

Normalerweise hast Du 24 Monate Zugriff, sodass genug Zeit zur Bearbeitung bleibt und Du auch mal eine Pause einlegen kannst. Bei reinen Trainingsplänen bist Du auf Dich gestellt. 

Eine Betreuung durch uns gibt es nicht. Schau immer in die jeweilige Produktbeschreibung. Bei manchen Trainingsplänen ist Betreuung zusätzlich buchbar oder es gibt online Sprechstunden.

Du bist kurz vor dem Abschluss einer Trainerausbildung, hast schon praktische Erfahrung oder arbeitest bereits aktiv als Hundetrainerin. 

Dir sind die Fachbegriffe rund um die Trainingslehre bekannt und Du kennst die unterschiedlichen Lernformen. 

Du bist offen für bedürfnisorientiertes Training, sagst lieber „JA“ zu Lernenden, statt „NEIN“. 

Du hast keine Angst, dass Kolleg:innen Dir etwas wegnehmen, sondern empfindest Austausch als Bereicherung. 

Du willst Wissen anwenden, nicht nur konsumieren. Du weißt, dass auch Trainer:innen Fehler machen, aus denen man lernen kann. 

Das kommt darauf an ....

In unseren Trainingsplänen und Vorträgen, kannst Du Dir durch das Ausfüllen des Abschlussquizzes, selber eine Bestätigung ausstellen, dass Du das Abschlussquiz bestanden hast. Die Bestätigung enthält Deinen Namen und den Titel des absolvierten Inhaltes. Eine Teilnahme wird Dir nicht bestätigt, sondern das Bestehen des Abschlussquizzes. Und nein, wir machen da keine unentgeltlichen Ausnahmen. 

In unseren Trainereditionen und Intensivkursen können wir Dir die Teilnahme bestätigen, wenn Du tatsächlich aktiv teilgenommen hast. Das heißt, Du warst in den Foren aktiv und bei den Calls zu 80 % anwesend. Anderweitig erwartet Dich immer bei den wesentlichen Meilensteinen ein Quiz mit Bestätigung. 

In unseren Aus- und Weiterbildungen bekommst Du nicht nur die Bestätigungen der Meilensteine, Du kannst zudem auch eine Prüfung ablegen, die wir dann natürlich auch entsprechend dokumentieren und bestätigen.