Trainer:in für Menschen mit Hund

Die etwas andere Ausbildung zur Hundetrainer:in

Statt stupide Fachwissen zu büffeln, bringen wir Praxis und Theorie in den Zusammenhang – damit du handlungs- und methodenkompetent anleiten kannst.

Wir wissen, wie oft das Problem mit dem eigenen Hund der Grund für eine Ausbildung ist, deswegen starten wir genau hier!

Die Basis

Zu Beginn lernst du unsere Werkzeugkiste und das notwendige Basiswissen kennen. Du setzt mit deinem Hund um, optimierst euren Alltag und lebst dein Wissen. Du sammelst Erfahrungen und integrierst sie. Du kennst damit den Weg, den deine Kund:innen gehen und bist für sie ein lebendes Vorbild.

Mensch-Hunde-Teams anleiten

Im nächsten Schritt gehst du tiefer in das Fachwissen, wendest es auf verschiedene Mensch-Hunde-Teams an und erweiterst deine Perspektive. Dabei begleitest du gemeinsam mit mir und meinem Team aktuelle Kund:innen und lernst an Fallbeispielen.

Natürlich kommt auch die Theorie nicht zu kurz, denn Wissen ist das Fundament – angewandtes Wissen der Schlüssel!

Bei uns gibt es kein Training nach Konzept, sondern einen multifunktionalen Werkzeugkoffer!

Deine Selbstständigkeit

So wächst du in der Ausbildung - Du fängst in der Praxis mit deinem eigenen Hund an und kommst dann final dazu Konfliktsituationen zu begleiten

unsere unterstützung

Als Hundetrainer:in begleiten wir dich 24 Monate, sodass du Mensch-Hunde-Teams in den gelassenen Alltag begleiten kannst.

Lernen & Lehren

Du lernst online über unsere Plattform aus Webinaren, Videos, Skripten und Workbooks.

Du begleitest unsere Onlinekurse mit unseren Kund:innen. Erst mit deinem Hund, dann, indem du uns auf die Finger schaust und dann in dem auch du anleitest.

In deinen Lerngruppen beginnst du Kolleg:innen zu unterstützen und anzuleiten, sodass ihr gemeinsam lernt.

In regelmäßigen Video-Calls diskutierst du mit uns die Inhalte, vernetzt Theorie und Praxis und bombardierst uns mit deinen Fragen.

Wir lieben Interaktion! Denn sie zeigt uns, dass du wach und da bist. Deine Fragen sind uns willkommen und wichtig.

umfangreiches Material

Du greifst auf unsere Trainingsanleitungen und Konzepte, für Einzelstunden und Kleingruppenkurse zurück.

Du begleitest Online-Workshops und Trainingswochen, sowie Teams aus unseren Programmen und unsere Fälle Schritt für Schritt mit.

Und ja, wenn du magst und wir uns auch regional treffen können, darfst du auch hier teilnehmen – nur versprechen können wir da auf Grund der aktuellen Lage nichts. Doch, ob du uns glaubst oder nicht – Praxis geht super online!

Deine Investition

4200,- €

für 24 Monate voller Wissen und Unterstützung für deinen Weg als Hundetrainer:in

mit geld-zurück-garantie

Ich bin 100 Prozent davon überzeugt, dass meine Methoden für die meisten Hunde und ihre Herausforderungen wirkt – und dir ein entspanntes Leben im Mensch-Hund-Gespann ermöglicht.

Deshalb gebe ich dir deine Investition ohne Wenn und Aber bis zu 14 Tage nach Programmstart zurück, solltest du trotzdem nicht zufrieden sein.

Hi, ich bin Anne.

Eigentlich wollte ich nie eine
Hundetrainerausbildung machen, doch dann kam alles anders!

Meine eigenen Hunde und unsere Pflegehunde stellten mich vor so große Herausforderungen, dass ich mehr wissen wollte. Ich las, besuchte Seminare und bildete mich fort.

Mein Ziel: Eine bessere Hundehalterin zu werden und meinen Pflege- und Vermittlungshunden den bestmöglichen Start in ihre Zukunft zu verhelfen.

Doch ich wurde nicht glücklich. Das Wissen war immer nur punktuell. Unsystematisch und nicht strukturiert, es ging mir nicht tief genug!

Also machte ich eine Ausbildung zur Hundetrainerin, eine Ausbildung in Sachen Nasenarbeit, eine in Sachen Physiotherapie und Osteopatie. Ich suchte mir mehr und mehr Menschen, von denen ich lernen konnte, aus der Praxis, der Wissenschaft und aus dem Bereich der Mensch-Mensch-Kommunikation.

Mein Puzzle wurde immer vollständiger. Ich begann für Ausbildungsinstitute zu arbeiten, doch es war nicht mein Weg die Lehrpläne anderer umzusetzen.

Also scharrte ich ein Team um mich und begann das eigene Konzept!

Ausbildung Trainer:in für Menschen mit Hund

Ausbildung Trainer:in für Menschen mit Hund - Anne Bucher - Anders mit Hund

Ausbildung Trainer:in für Menschen mit Hund

Normaler Preis €4.200,00
/

  • Dauer: 24 Monate
  • Sofort loslegen
  • Intensive Gruppenbetreuung
  • Ortsunabhängiges Lernen
  • Ratenzahlung möglich
  • Noch 4 verfügbar
  • Inventar auf dem Weg
inkl. MwSt.

Als Hundetrainer:in begleiten wir dich 24 Monate, sodass du Mensch-Hunde-Teams in den gelassenen Alltag begleiten kannst.

Online lernen
Du lernst online über unsere Plattform aus Webinaren, Videos, Skripten und Workbooks.

Praxisorientiertes Lernen
Du begleitest unsere Onlinekurse mit unseren Kund:innen. Zunächst mit deinem Hund und mit fortschreiten der Ausbildung schaust du uns auf die Finger und leitest selbst an.

In deinen Lerngruppen beginnst du Kolleg:innen zu unterstützen und anzuleiten, sodass ihr gemeinsam lernt.
Du begleitest Online-Workshops und Trainingswochen, sowie Teams aus unseren Programmen und unsere Fälle Schritt für Schritt mit.
regelmäßiger Austausch
In regelmäßigen Video-Calls diskutierst du mit uns die Inhalte, vernetzt Theorie und Praxis und bombardierst uns mit deinen Fragen.
Wir lieben Interaktion! Deine Fragen sind uns willkommen und wichtig.
Du greifst auf unsere Trainingsanleitungen und Konzepte, für Einzelstunden und Kleingruppenkurse zurück.

Nach dem Kauf erreichen dich drei E-Mails:

1. die Bestellbestätigung

2. die Rechnung von mir

3. dein Zugang zum Lernmanagementsystem, in dem du die Kursinhalte und alles weitere rund um den Kurs findest

Bitte schaue unbedingt auch in deinem SPAM Filter nach, ob sich dort eine der drei Mails verirrt hat.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

FAQs

Wir empfehlen dir 6-8 Stunden die Woche einzuplanen, wenn du in der
Regelzeit fertig werden willst. In der Zeit ist das Training mit deinem
Hund, der Austausch und die Aufgaben enthalten.

Unsere Calls finden an unterschiedlichen Tagen statt, sodass jede:r mal dabei sein kann. Dabei wechseln wir zwischen Vor- und Nachmittag bzw. Abend und unter der Woche und am Wochenende. Die Online-Lerninhalte stehen dir immer zur Verfügung.

Die Calls werden aufgezeichnet, du kannst sie dir auch bequem im
Nachhinein ansehen. Alle Webinare und inhaltlichen Videos werden nach
und nach freigeschaltet und stehen dir dann den Rest der Ausbildung zur Verfügung. Alle Calls sind bis zum Ende des Folgemonats freigeschaltet.

Kein Problem – du meldest dich bei uns ab und kannst die Ausbildung zur Trainer:in um bis zu 6 Monate kostenfrei verlängern/unterbrechen. Wichtig ist, dass du dich im Vorfeld bei uns meldest.

1. Du brauchst ein Smartphone oder eine Kamera, um Videos von dir und deinem Hund zu machen. Sei unbesorgt: Es darf ruhig ruckeln und wackeln, die Qualität ist zweitrangig. Hauptsache, wir können es einigermaßen erkennen.

2. Eine Anleitung, wie du deine Videos bei YouTube, Vimeo o.ä. nur für uns sichtbar einstellen kannst, erhältst du von uns – ist echt kein Hexenwerk, versprochen!

3. Du brauchst eine Internetverbindung, die schnell genug ist, damit du Videos schauen kannst.

4. Für die Webinare reicht ein internetfähiges Gerät (wir zeigen dir genau, wie du teilnimmst).

5. Für die Videokonferenzen wäre es toll, wenn du ein Gerät mit Mikro (z. B. PC oder Laptop, ggf. Headset) und Kamera hast; Smartphone und Tablet gehen natürlich auch. Du kannst dich auch per Telefon einwählen und kriegst für alles Anleitungen. Wir holen dich dort ab, wo du technisch stehst!

Klar, du kannst mit “Ein echtes Team” starten und dann upgraden. Wenn du das binnen der ersten vier Monate machst, hast du keinen zeitlichen Mehraufwand.

Du benötigst ein Tier zum Arbeiten, das darf auch ein Pferd oder eine
Katze sein, wenn du denkst, dass du dich gut eigenständig anpassen
kannst. Wichtig ist uns, dass du die Lerninhalte in die Praxis umsetzt,
das kann auch mit Hunden aus dem Tierheim oder aus deiner Betreuung
sein.

Wir bereiten dich ideal auf die Prüfung zur tierschutzqualifizierten
Hundetrainer:in (Österreich) und den DOQ-Test vor. Außerdem stehen wir dir gerne zur Seite, wenn du die Prüfungsanforderungen deines Veterinäramtes kennst. Solange es in Deutschland keine einheitliche Regelung gibt, können wir eine Anerkennung durch das jeweilige Veterinäramt nicht zusagen. Sollte es zu einer bundeseinheitlichen Anerkennung kommen, sind wir gerne unterstützend an deiner Seite und
gehen auch selber soweit wie möglich diesen Weg mit.

Ja, wenn du das willst. Wir sind keine Gründungsberater und auch kennen uns auch mit den Fördermitteln nicht unbedingt aus. Doch wir stehen dir mit unseren Erfahrungen und Erkenntnissen gerne zur Seite. Wenn du nach deiner Ausbildung als Trainer:in für Menschen mit Hund mit der Verhaltensexpert:in weitermachst, stehen wir die darin auch als Mentorinnen für deine Fälle an der Seite.

Ganz wie du magst! Du kannst dich unserem Netzwerk anschließen und auf unsere Angebote und Fortbildungen zurückgreifen oder alleine weitergehen. Wir wünschen uns eine gemeinsame Zukunft als starkes Netzwerk mit wertschätzendem Austausch, wenn du lieber Einzelgänger:in bist, hast du jedoch keine Verpflichtung!

Dir stehen neben den Zahlarten Paypal und Kreditkarte, auch Kauf auf Rechung, Sofortüberweisung oder Ratenzahlung über Klarna zur Verfügung.

Natürlich! Wir freuen uns sehr über internationale Teilnehmer. Bitte beachte, dass die Kursinhalte derzeit nur auf deutsch zur Verfügung stehen und du bei den Live Calls ggfs. Zeitverschiebung hast.

Ich habe noch weitere Fragen!

Wir sind gerne für dich da! Schreib uns einfach eine Mail an hallo@annebucher.com oder buche hier dein kostenfreies Vorgespräch.